Einrichten von Passwörtern und Sicherheit in Windows 8

Es macht nicht viel Sinn, ein Windows 8-Benutzerkonto zu haben, wenn Sie kein Passwort haben. Ohne einen kann Charles aus der nächsten Kabine Ihr Konto auf dem Anmeldebildschirm anklicken, so dass er freie Hand hat, um durch Ihre Dateien zu schnüffeln.

Insbesondere Administratoren sollten Passwörter haben. Wenn nicht, lassen sie automatisch jeden mit dem PC Schaden anrichten: Wenn der Bildschirm einer Berechtigung angezeigt wird, kann jeder einfach die Eingabetaste auf dem Passwortbildschirm drücken, um Zugang zu erhalten.

Um ein Passwort zu erstellen oder zu ändern, führen Sie diese Schritte aus:

1Klicken Sie auf die Symbolleiste Charms, klicken Sie auf das Symbol Settings und dann auf die Wörter Change PC Settings.
Sie können die Charms-Leiste abrufen, indem Sie mit der Maus auf die obere oder untere rechte Ecke des Bildschirms zeigen, einen Finger vom rechten Rand eines Touchscreens nach innen bewegen oder Windows+C mit einer Tastatur drücken.

2 Klicken Sie auf dem Bildschirm PC-Einstellungen auf die Kategorie Benutzer auf der linken Seite.
Der Bildschirm Ihr Konto wird angezeigt.

3Klicken Sie auf die Schaltfläche Passwort ändern.
Personen, die noch kein Passwort erstellt haben, sollten stattdessen auf die Schaltfläche Create a Password klicken.

4Erstelle ein leicht zu merkendes Passwort und gib es in das Textfeld Neues Passwort ein. Geben Sie dann die gleichen Zeichen in das Textfeld Passwort erneut eingeben darunter ein.
Durch die erneute Eingabe des Passworts wird die Gefahr von Tippfehlern ausgeschlossen.

Das Ändern eines bestehenden Passworts funktioniert etwas anders: Der Bildschirm zeigt ein Textfeld Aktuelles Passwort, in dem Sie zuerst Ihr bestehendes Passwort eingeben müssen. (Das hält Witzbolde davon ab, sich rüberzuschleichen und Ihr Passwort während der Mittagspause zu ändern.)

5 Geben Sie im Textfeld Geben Sie einen Passworthinweis ein, um sich Ihr vergessenes Passwort zu merken.
Stellen Sie sicher, dass der Hinweis nur für Sie funktioniert. Geben Sie z.B. „Meine Haarfarbe“ nicht ein. Wenn Sie bei der Arbeit sind, geben Sie das Lieblingsfutter meiner Katze oder den Regisseur meines Lieblingsfilms ein. Wenn du zu Hause bist, wähle etwas, das nur du weißt – nicht die Kinder. Und scheue dich nicht, dein Passwort auch ab und zu zu zu ändern.

Obwohl der Passworthinweis Sie an Ihr Passwort erinnern sollte, schadet es nicht, auch eine Password Reset Disk zu erstellen, wie in der Sidebar beschrieben.

Weitere Informationen zu Windows 8 und seinen Funktionen finden Sie unter Windows 8 For Dummies, das online verfügbar ist.